Foto: Bernhard Jühe

Liebe Oldtimerfreunde,

 

nach ihrer erfolgreichen Premiere geht die ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK) nun in die zweite Runde: Vom 6. bis 9. September 2018 wird die Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen erneut durch eine der schönsten Regionen unseres Landes führen. 


Unter dem Titel ADAC Westfalen Oldtimer Festival sind Liebhaber historischer Fahrzeuge herzlich zu vier ganz besonderen Tagen rund um die Oldtimerei eingeladen. Am Donnerstag, 6. September startet die AZWK mit einem rund 80 Kilometer langen Prolog, bevor sie tags darauf an den östlichen Rand Westfalens und am dritten Tag durch die malerischen Landschaften des Hochsauerlands führt. 


Es ist mir eine große Freude, an dieser Stelle die Bad Sassendorf Classic herzlich willkommen zu heißen. Zu ihrer zwanzigsten Ausgabe wird die eintägige Rallye Teil der AZWK sein und am Samstag, 8. September die gesamte Tagesstrecke mitfahren. 


Für den Sonntag hält der ADAC Westfalen eine besondere Attraktion bereit: Die ADAC Klassik im Park lädt Oldtimer-Fans ein, ihre automobilen Schätze im Kurpark Bad Sassendorf zu präsentieren. Beim „Concours d’Élégance“ kürt eine Jury den Gewinner anhand eines Bewertungskatalogs aus dem Kreise der Fahrzeuge, die an den Tagen zuvor an der Oldtimer-Rallye teilgenommen haben. Freunde des Rallyesports mit historischen Fahrzeugen haben hier Gelegenheit, sich bei Musik und Gaumenfreuden über ihre motorisierten Schätze auszutauschen. 


Herzlichen Dank allen Akteuren und dem ganzen Team. Und ein herzliches Willkommen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie allen Gästen der ADAC Zurich Westfalen Klassik 2018! 


Ihr Bernhard P. Jühe

Veranstaltungsleiter

ADAC Westfalen e.V.